Der Steinmetz- und Bildhauerbetrieb Friedhelm Kerstan GmbH aus Rheinhausen-Bergheim hatte zum 60 jährigem Jubiläum die Idee, statt einer Feier eine gemeinnützige Aktion für Kinder auf die Beine zu stellen. So wurde die Idee der Erarbeitung von 4 Gruppen-Tieren für den Kindergarten Christus König geboren, bei der die Kinder der Gruppen bei der Entstehung mitwirken konnten.

In Absprache mit der Kindergartenleitung Herrn Schlösser, wurden die groben Abmaße festgelegt, um die Tiere für die Kinder angemessen aber imposant zu gestalten. Das „Niedliche Erscheinungsbild“ wurde mit den Kindergartengruppen beschlossen, so das Nicola Bohnen direkt mit der Ausarbeitung von Entwürfen beginnen konnte! Später durften bei der Erstellung des ersten Gruppentieres die Kinder vorbeikommen und ansehen, wie Stück für Stück aus einem Blog italienischen Marmors langsam in mühevoller Arbeit das erste Gruppentier, ein Eisbär, entstand. Die Kinder sahen das Modell und lernten einige Werkzeuge kennen. Mit einer Schutzbrille auf der Nase konnten die Kinder mit Meißel, Fäustel und Knüpfel an vorgesägten Stellen mitarbeiten.  

Die Erstellung eines jeden Tieres hat im Durchschnitt 43 Arbeitsstunden gedauert. Das Material und die Arbeitszeit hat die Firma Kerstan gespendet! Der Eisbär wurde aus italienischem Marmor, das Nilpferd aus belgischem Granit, der Pinguin und der Dino aus hessischem Olivin Diabas erstellt. Sie sind somit langlebig und sehr witterungsbeständig, damit die Kinder und der Kindergarten auch mehrere Generationen lang daran Freude haben. Kinder und Erzieher sage danke für dieses tolle Projekt, das nun nach fast 4 Jahren beendet wurde!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.