Blasiussegen

Der 3. Februar ist im Kirchenjahr der Blasiustag. Die Kindergartenkinder bekommen im Rahmen eines kleinen Gottesdienstes den sogenannten Blasiussegen, der gegen Halsschmerzen schützen soll. Schon die gekreuzten Kerzen beim Segensspruch verzaubern die Kinder in eine geheimnisvolle Welt. Auch unsere Eltern nehmen dieses Angebot war und kommen zu diesem Gottesdienst im Morgenbereich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.